News

24
April
2014

Melle hängt ein weiteres Jahr dran

In den Potsdamer Zeitungen wird es in großen Lettern verkündet - der "Leitwolf" Stephan Mellack spielt ein weiteres Jahr für den VfL! Mittlerweile seit 2008 im Trikot unserer Adler unterwegs, gehört Melle zu den Dienstältesten im Adlerhorst. "Melle ist ein Typ, der sich total in den Dienst der Mannschaft stellt. Keine Starallüren. Einfach ein richtig toller Handballer“, sagt Trainer Jens Deffke über unseren Publikumsliebling. Wir können uns diesen Worten nur anschließen und freuen uns sehr darüber, dass "Melle" nach wie vor keinen freien Haken für seine Handballschuhe gefunden hat und ein weiteres Jahr für unsere Adler auflaufen wird. Aus purer Freude verlosen wir via Facebook 3x2 Karten für unser morgiges Freitagabendspiel - 20 Uhr Anpfiff - gegen Großburgwedel!

24
April
2014

MAZ: Vom Abrufspieler zum Leitwolf

Stephan Mellack verlängert Vertrag beim VfL Potsdam

Im Sommer stand er nur noch auf Abruf bereit. Doch schneller als gedacht kehrte Stephan Mellack zu Saisonbeginn auf die Handball-Bühne zurück und wurde wieder fester Bestandteil des Drittligisten VfL Potsdam.

Potsdam. Der variantenreiche Akteur schwang sich sogar zum Häuptling auf. Jetzt steht fest: Der 35-jährige Allrounder trägt auch in der neuen Saison den Adler auf der Brust. Er einigte sich mit dem VfL auf die Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2015.

23
April
2014

Besuch bei unseren Edelfans

Wer ein eingefleischter VfL-Fan ist, der kennt sie und wer dies nicht tut, sollte sich bei diesen Beiden eine Scheibe abschneiden. Kein Heimspiel verpassen Hans Range und Horst Sperfeld in der heimischen MBS-Arena. Unser Hans - einst vorbildlicher Hallenwart in der altehrwürdigen Sporthalle Heinrich-Mann-Allee - versorgt sogar ab und an die Spieler mit deftiger Hausmannskost. Der ehemalige Matrose hat von seinem Stammstehplatz alles im Blick und erfreut sich gern daran, wenn die Jungs alles daran setzen, einen Heimsieg einzufahren. Horst kennen die Potsdamer vor allem als ehemaligen emsigen Sportreporter für unseren Medienpartner, die MAZ. Nach seiner Pensionierung blieb der Musikliebhaber dem VfL treu und unterstützte fortan das Programmheftteam der "ARENA". Diese beiden Haudegen können also nur ein Vorbild für alle VfL-Fans sein. Macht es den Beiden nach und kommt am Freitag um 20 Uhr in die MBS Arena, um euch von der Leidenschaft für den Sport, die diese beiden Menschen verbindet, zu überzeugen!

22
April
2014

Pokaldoppel im Dierberg-Clan

Der Brandenburger und der Berliner Pokal bleiben in einer Familie - wann hat es so etwas schon einmal gegeben? Dafür kann eigentlich nur der Dierberg-Clan verantwortlich sein, der im Berlin-Brandenburger Raum immer größere Kreise zieht. Letzte Saison noch gemeinsam für die SG Schöneberg-Friedenau startend, geht Julius mittlerweile sehr erfolgreich für unseren VfL auf Torejagd und war auch im Pokalfinale der treffsicherste Adler. Marius, der in dieser Saison als Physiotherapeut schon unsere Männer auf zwei Auswärtsfahrten betreut hat, gewann fast zeitgleich den Berliner Handballpokal. Zwangsweise musste es zu einem Fotoshooting der besonderen Art kommen. Herzlichen Glückwunsch an Familie Dierberg zu diesem gelungenen Doppelpack, auf den wir uns zu unserem nächsten Meisterschaftsspiel am Freitag ab 20 Uhr schon wieder freuen!

Partner & Sponsoren

  • b-mbs.jpg
  • c-vng.jpg
  • EWP-HP-Slide.jpg
  • filmpark.jpg
  • schachtschneider.jpg
  • trp.jpg

VfL Twitter